Turnaroundmanager • Krisen-Mentor • Rechtsanwalt

Wenn Sie mich vorab identifizieren und von Namensgleichen unterscheiden wollen, hier einige Stichworte:

Norbert Landwehr, Rechtsanwalt, Bonn.

Begründete als Sanierungsmanager die "Struktur (&) Management"-Gruppe, Köln. Schrieb aus langjähriger Management-Erfahrung mit Peter Faulhaber "Turnaround-Management in der Praxis" über Turnaroundanalysen, Turnaroundkonzepte, Frühwarnung, Krisenmanagement, Interimsmanagement, Sanierung und Mergers & Acquisitions.

Als Anwalt (Landwehr & Kollegen; Landwehr, Himmelsbach & Kollegen; 2006 übertragen auf Himmelsbach, Achsnick & Kollegen, Köln) sowie Treuhänder und Aufsichtsrat spezialisiert auf Restrukturierungen, Krisenbewältigung, M&A-Transaktionen, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Kreditversicherungs-Sicherheiten und Bankenpools.

Seit 2007 in ausgesuchten Fällen Aufsichts-/Beirat, Management-Mentor, Verhandlungsführer in Krisen, meist im Spannungsfeld von Mittelständlern, Banken, Kreditversicherungen und Factoringinstituten sowie bei strukturierten Finanzierungen.

...zum Sanierungs-Spezialisten...

Für eine erfolgreiche Unternehmerfamilie übernahm ich die Generalvollmacht ihrer weit diversifizierten Gruppe. Ich managte ihre zugekauften Krisen- und Sanierungs-Unternehmen, strukturierte, restrukturierte, kaufte, verkaufte, schloß und gründete Unternehmen - meist unter hohem Zeit- und Erfolgsdruck und in den unterschiedlichsten Branchen, von Designermode über Hotels bis Tiefbau. Mitte der achtziger Jahre fragten Banken, ob ich solche Aufgaben auch auf Bank-Empfehlung selbständig übernehmen wolle und brachten mich mit einem Manager-Kollegen zusammen. Der kaufte sich kurz nach unserem Zusammenschluß für die berühmte "eine Mark" ein krankes Unternehmen und ging darin voll auf, später aber auch fast unter. Bis dahin hatte ich die Erstellung von Turnaround-Konzepten und das Sanierungsmanagement systematisiert und als Anwalt mich auf die begleitenden Rechtsgebiete Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Arbeitsrecht und Kreditrecht spezialisiert. Nun hatte ich die Aufgabe, das Unternehmen meines Partners durch einen aussergerichtlichen Vergleich mit 360 Gläubigern vor dem Konkurs und ihn selbst vor dem persönlichen Konkurs zu bewahren. Sechs Wochen Arbeit Tag und Nacht, dazwischen der Insolvenzantrag, um uns nicht strafbar zu machen, weitere Verhandlungen mit Rückendeckung des vorläufigen Verwalters und des Richters - es war der bekannte Nestor des deutschen Insolvenzrechts, Professor Dr. Wilhelm Uhlenbruck -, heimlicher Sanierungs-Haustarif mit Gewerkschaft und Betriebsrat, nach Abschluß des außergerichtlichen Vergleichs Aufhebung des gerichtlichen Verfahrens und weitere Sanierung, in der mein Partner dann auch verblieb.

Später restrukturierte ich als Generalbevollmächtigter eines weltweit agierenden Schweizer Konzerns dessen internationales Netz und seine Tochtergesellschaften. All' das machte mich auch national als Rechtsanwalt bekannt und stellte mich vor die Entscheidung, mein Know-how weiter mit personell begrenzter Reichweite und Kapazität anzubieten oder aus meinem mit einem kleinen Team betriebenen Sanierungs-Unternehmen und der Anwaltskanzlei heraus zu expandieren.

Sie befinden sich hier: homedetails ⁄ ...zum Sanierungs-Spezialisten...
© 2006 Norbert Landwehr