Turnaroundmanager • Krisen-Mentor • Rechtsanwalt

Wenn Sie mich vorab identifizieren und von Namensgleichen unterscheiden wollen, hier einige Stichworte:

Norbert Landwehr, Rechtsanwalt, Bonn.

Begründete als Sanierungsmanager die "Struktur (&) Management"-Gruppe, Köln. Schrieb aus langjähriger Management-Erfahrung mit Peter Faulhaber "Turnaround-Management in der Praxis" über Turnaroundanalysen, Turnaroundkonzepte, Frühwarnung, Krisenmanagement, Interimsmanagement, Sanierung und Mergers & Acquisitions.

Als Anwalt (Landwehr & Kollegen; Landwehr, Himmelsbach & Kollegen; 2006 übertragen auf Himmelsbach, Achsnick & Kollegen, Köln) sowie Treuhänder und Aufsichtsrat spezialisiert auf Restrukturierungen, Krisenbewältigung, M&A-Transaktionen, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Kreditversicherungs-Sicherheiten und Bankenpools.

Seit 2007 in ausgesuchten Fällen Aufsichts-/Beirat, Management-Mentor, Verhandlungsführer in Krisen, meist im Spannungsfeld von Mittelständlern, Banken, Kreditversicherungen und Factoringinstituten sowie bei strukturierten Finanzierungen.

...mit eigenen Turnaround-Teams und spezialisierten Anwälten

So nahm ich 1993 Peter Faulhaber als gleichberechtigten Partner im Sanierungs-Management auf; erfahrener Geschäftsführer und Sanierungsmanager wie ich, Ingenieur und Volkswirt mit langjähriger Erfahrung und Erfolg im Top-Management-Consulting und mit entsprechend qualifiziertem analytischem und konzeptionellem Know-how. Wir entwickelten den Namen "Struktur & Management", um das Unternehmen langfristig von "Landwehr, Faulhaber" unabhängig zu machen. Jedes Jahr kamen neue Kolleginnen und Kollegen hinzu. Einige wurden Partner und trugen das Unternehmen als Geschäftsführer und Gesellschafter gemeinsam mit uns, andere nutzten ihre Ausbildung und Erfahrung bei Struktur & Management, zumeist für einen Wechsel ins Management von Industrieunternehmen.

Auch die Anwaltskanzlei "Landwehr & Kollegen" wuchs rasch. Vieles in der Restrukturierung darf und sollte der Betriebswirt nicht tun. Dafür waren bei Struktur & Management in Turnaround-Fragen ausgebildete Anwälte oft wichtige Partner in den Sanierungsteams. Personelle Veränderungen erfordern im Arbeitsrecht erfahrene Anwälte; Kooperationen, Fusionen, neue Gesellschafter sind ohne qualifizierte Wirtschaftsanwälte nicht möglich. Wir arbeiteten auch für Kreditversicherer und Banken in der Kreditsicherung und im Avalmanagement sowie zur Insolvenzvermeidung. Auch zur optimierten Insolvenzabwicklung wirkten wir als Vertreter der Gläubiger und als Verwalter von Bankenpools oder Gläubigerpools mit. Die so gewonnenen neuen Erkenntnisse zur Schadensminimierung kamen im Turnaround-Management allen Beteiligten zugute.

Zur rechtlichen Begleitung des Turnaround-Managements und zum Medienrecht kamen viele Treuhandschaften hinzu. Der Management-erfahrene anwaltliche Treuhänder der Aktien oder Anteile ist oft als Hauptgesellschafter oder Aufsichtsratsvorsitzender der Garant der Sanierung. So führte die Kanzlei mit eigenen Holdings und Treuhand-Gesellschaften einen beachtlichen mittelständischen "Konzern".

So wuchsen wir auf mehr als siebzig Mitarbeiter, die Minderheit meiner in der Anwaltskanzlei tätigen AnwaltskollegInnen eingerechnet. (Standard-Kalauer "Zehn haben Jura studiert, der Rest hat was Ordentliches gelernt".)

Sie befinden sich hier: homedetails ⁄ ...mit eigenen Turnaround-Teams und spezialisierten Anwälten
© 2006 Norbert Landwehr